Mallorca aus der Sicht eines Pauschalurlaubers

Mallorca aus der Sicht eines Pauschalurlaubers ist schon ein echter Hit, egal ob es eine Single-Reise sein soll oder ein Familientrip. Zwar hat die Baleareninsel mitunter große internationale Konkurrenz, denkt man beispielsweise nur einmal an die Türkische Riviera oder Zypern oder gar an die national-spanischen Rivalen wie Ibiza oder Lanzerote, aber Mallorca ist vielseitig – und das zieht immerhin an die zehn Millionen Touristen Jahr für Jahr auf die spanische Insel im Mittelmeer.

Tatsächlich bietet Mallorca aus der Sicht eines Pauschalurlaubers vielerlei, was entweder Spaß oder aber reine Erholung ist – oder gar Beides. Zudem kann die Insel im Mittelmeer nicht nur mit Strand und Meer aufwarten, im Landesinneren warten gleich zwei Bergmassive, die zu Wander- und Mountainbiketouren oder zum Klettern einladen.

Selbst – oder sogar gerade – bei den jüngeren Semestern ist die spanische Insel beliebt, gilt diese doch in ganz Europa als die Partymeile schlechthin. Und auch hier ist Mallorca aus der Sicht eines Pauschalurlaubers das Maximum: Ballermann 6 und andere Kneipen und Discos machen die Inselnacht quasi zum Tag. Hier wird gefeiert, geflirtet und der Alkohol fließt gleich aus Eimern statt aus kleinen Biergläschen.

Wer dagegen nicht nur feiern oder am Strand liegen will, kann die Insel erkunden: Geschichte bietet das Urlaubsidyll mehr als genug. Hier, wo einst in grauen und längst vergangenen Urzeiten erst die Karthager, später die Römer und schließlich gar moslemische Mauren herrschten, gibt es einiges aus dieser Zeit zu entdecken. Ganz nebenbei besuchten selbst die Wikinger die Insel, wenn auch mehr zum Plündern als zum urlauben.

Mallorca aus der Sicht eines Pauschalurlaubers ist jedoch auch oder wegen seiner mitunter recht vernünftigen Preise interessant. Wer nicht das Geld für eine Nobel-Finca oder ein exklusives Hotel ausgeben möchte, findet auf der Insel etliche Hotels der günstigeren Preisklasse oder bucht eine der zahlreichen Herbergen. Luxus bekommt man dann zwar nicht, aber das macht Mallorca aus Sicht eines Pauschalurlauber gerade erst interessant, schließlich ist man im Urlaub – nur vorm Fernseher sitzen kann man zuhause nämlich umsonst.

Man will raus in die Natur, an den Strand, im Wasser des Mittelmeeres planschen oder die Berge besteigen – oder eben einfach die Nächte zum Tag und zwei Wochen Party machen. Genau das macht Mallorca aus Sicht eines Pauschalurlaubers aus: Party, günstige Preise, viel Action und Trubel wie auch Sonne, Strand und Meer. Und speziell für Deutschsprachige ist Mallorca fast schon ein Zuhause, verstehen doch viele Mallorquiner das eine oder andere Wort Deutsch, halten doch gerade die Deutschen ihrem „17. Bundesland“ die Treue…

Mallorca, die Insel ist die größte der Balearen-Gruppe. Die Vegetation ist sehr artenreich und manch ein Hobby-Botaniker ist verblüfft über die Vielfalt. Von den Hotels Mallorca werden immer gerne Führungen in das Landesinnere angeboten. Diese Führungen sind sehr interessant und abwechslungsreich. Die Landschaften sind sehr unterschiedlich und so manch ein Urlauber der im Frühling nach Malle kommt möchte nur mehr zu dieser Zeit nach Mallorca reisen…….

Balearen, Dominikanische Republik, Kuba, Ibiza oder Sizilien, sie alle bieten mediterranes bis tropisches Wetter, und doch zieht es jedes Jahr abertausende Urlauber auf die Spanische Insel Mallorca, die in Deutschland oft das „17. Bundesland“ genannt wird. Von den Partymeilen in Palma de Mallorca bis in die abgeschiedenen Fincas hinaus bietet die Insel beinahe für jeden etwas.

Hotel Spanien – Granada

Granada liegt in Spanien und gehört zu den hauptsächlichen Reisezielen der Tourismusbranche Spaniens. Viele moderne Hotel Spanien bieten eine ausreichende Auswahl für sie, um eine auf sie Abgestimmte Wahl ihres Hotels zu treffen. Lassen sie sich hierbei bei ihrem Fachkundigen Reisebüro beraten.

Die Kanaren

Leicht und süß ist das Leben dort, wo die Sonne immer zu scheinen vermag, sagt man. Vor allem dort, wo Regen und Graupel das Wetter dominieren. Entfliehen sie für die Dauer ihres Erholungsurlaubes dieser Tristesse und entspannen sie sich an den Sandstränden der Hotel Kanaren unter dem Schein einer ewig währenden Sonne.

Kategorien
  • Keine Kategorien
Schlagwörter